Monat: Februar 2012

Immer wieder Sonntags … #12

Der Wochenrückblick hat jetzt auch eine Nummerierung 😉 Einen grund gibts dafür aber nicht 😀

|Gesehen|
Charmed Staffel 4

|Gehört|
The BossHoss
Florence and The Machine
Gotye

|Gelesen|
Chevy Stevens – Still Missing
Nancy Holder – Hexentochter

|Getrunken|
Oreo Cappuchino, Chai latte, Kaffee mit Irish Cream-Aromakaffeesahne
|Gedacht|
nichts besonderes
|Gefreut|
Über den Besuch einer Freundin und den daraus resultierendenshcönen Abend
|Geärgert|
Gab diese Woche nichts zum Ärgern 🙂
|Gewünscht|
Das endlich April sein möge.
|Gekauft|
Süßkram und Energy für die heutige Oscar-Nacht
|Geklickt|
|Gestaunt|
Gab diese Woche auch nichts zum Staunen.

 

[Kommentar] Still Missing – Chevy Stevens

Ich habe mir dieses Buch zu Weihnachten schenken lassen, weil ich von Never Knowing, dem zweiten Buch von Chevy Stevens, ziemlich begeistert war.Und natürlich auch weil ich die Cover der beiden Bücher einfach nur toll gemacht finde.
Jetzt, nachdem ich Still Missing beendet habe, weiß ich nicht so genau, was ich nun davon halten soll. Auf der einen Seite war es spannend, aber auf der anderen Seite habe ich das gewisse Etwas vermisst.
Was mir besonders gefallen hat, war die Sicht, aus der die Geschichte erzählt wird. Es war nicht einfach nur die Sicht der Protagonistin Annie, sondern sie erzählt die Geschichte ihrer Therapeutin. Auch schienen mir die Handlungstränge klar abgegrenzt, die Zeit in Gefangenschaft, die Zeit danach und die Einleitungen dazu bei ihrer Therapeutin.
Aber es gab auch ein paar Sachen in der Geschichte, von denen ich mir mehr erhofft hatte. Zum Beispiel bekommt Annie während ihrer Zeit mit dem Psychopaten ein Baby, welches ‚kurz‘ darauf stribt – hier war ich schon ein wenig enttäuscht über diese Entscheidung, weil ich gern gewusst hätte, was passiert wäre, wenn es Älter geworden wäre. Immerhin hat Stevens die Ängste, welche Annie um ihre Tochter hatte, glaubhaft beschrieben, da kam mir diese Wendung doch ein wenig absurd vor. Auch als Annie dann plötzlich ihren Peiniger umbrachte, erschien mir das eher lasch geschrieben zu sein, einfach damit dieser Handlungsstrang endlich ein Ende findet.
Aber alles in allem fand ich das Buch nicht schlecht und würde es mir auch wieder kaufen, auch wenn es mich nicht so vom Hocker gerissen hat. Denn immerhin kam der Spannungsbogen zum Ende hin noch einmal in Schwung, ohne ab der Mitte des Buches einfach zu verebben.

We ♥ Books – Read together #9

Myriel und Sandy haben mal wieder zum Lesesamstag aufgerufen! Ich freue mich, dass ich es dieses Mal nicht verpasst habe und mitmachen kann. Die ‚Regeln‘ sidie gleichen: Lesen bis die Augen brennen 😉 Nach dem Frühstück geht es los. Es kann auch wieder fleißig unter dem Hashtag #whb mitgezwitschert werden.

Ich frühstücke nebenbei und beginne mit Still Missing von Chevy Stevens.

Bei mir kann es jetzt auch endlich los gehen 😀

Updates werde ich wohl eher unregelmäßig posten.

12:34 – Update
Ich habe bisher 65 Seiten gelesen. An sich ist das Buch nicht schlecht und ich kann mich auch gut in die Geschichte vertiefen, aber irgendwie fehlt mir doch das gewisse Etwas. Oder das Etwas hat sich so heimlich eingeschlichen, dass ich es gar nicht bemerke 😉 … Ich werde jetzt noch ein wenig weiterlesen und mich dann mal um meine Küche kümmern

15:05 – Update
Seit dem ersten Update habe ich weitere 109 Seiten gelesen und ich hoffe, dass ich das Buch heute noch beenden kann. Ich bin von dem Verlauf der Geschichte gerade ein wenig enttäuscht, weil es mir doch ein wenig aprubt vor kam. Naja ich bin gespannt, wie es noch weiter geht, aber erst einmal ruft meine Küche nach mir und dann will ich auch noch eine Kleinigkeit einkaufen.

19:31 – Update
Weitere 116 Seiten sind gelesen und das Buch ist fast beendet. Es ist trotz der komischen Wendung von vorhin doch noch mal spannend geworden, aber bevor mir die Augen zufallen, dachte ich mir, ich mache mal eine Updatepause 🙂
Jetzt erstmal wieder ein wenig Wärme ins Zimmer bringen (Kamin anzünden) und die letzten 42 Seiten lesen.
(Ob das ein Zeichen ist, das ich ausgerechnet noch 42 Seiten übrig habe? 😀 *scherz*)

20:36 – Update
Still Missing habe ich jetzt beendet. Ich werde mich entgegen meiner Wahl keine Rezensionen mehr zu schreiben, doch zu einem Buckommentar hinreißen lassen 😉 Danach schaue ich mal auf meinen SuB und entscheide spontan, welches Buch ich als nächstes lesen werde.

23:11 – Update (vielleicht das letzte für heute)
Ich habe seit dem Letzten Update mittlerweile einen Kommi zu Still missing geschrieben, dann noch eine kleine Lesepause eingeschoben und nun habe ich meine Nase in Hexentochter von Nancy Holder.  Nach zwei Thrillern hintereinander brauchte ich jetzt einfach mal was leichtes. Es liest sich auch schön angenehm 🙂 Falls ich heute kein Update mehr schreibe, dann gibt es morgen auf jeden Fall noch ein Fazit.

Fazit:
Ich habe gestern ein Buch gelesen und eines angefangen, habe es geschafft, noch einen Kommentar zum Buch zu schreiben und bin auch nicht beim Lesen eingeschlafen. Es war einfach ein toller erfolgreicher Lesesamstag und ich freue mich schon auf den nächsten 🙂 Und ich hbe festgestellt, dass ich mir eindeutig wieder mehr Zeit für meine Bücher nehmen sollte, das hat mi gefehlt.

Einmal alles #4 … eine kleine Zwischenbilanz

Ich denke es ist wirklich mal wieder Zeit für eine kleine Zwischenbilanz. Ich habe das Gefühl, es hat sich mal wieder viel angesammelt, obwohl ich eigentlich nicht so viel angestellt habe, naja wir werden sehen, was hier rauskommt. 😉

Uni:

Ich hab mich da wohl mit meinem Studienfach etwas verschätzt. Philosophie klingt zwar sehr interessant und ist es vielleicht auch, eignet sich aber nicht zum Studieren für mich. Ich glaube ich bin fürs Auswendiglernen nicht gemacht, was es im ersten Semester ja vorwiegend war. Wenn dann auch noch die logischen Zusammenhänge sich nicht erschließen lassen, ist das auch nicht gerade einfach. Kurzum ich bin in meiner Pflichtvorlesung durchgefallen und studiere dann im Sommersemester nur noch mein Hauptfach und mache eventuell einen Sprachkurs. Kann ja nicht schaden. Im Wintersemester kann ich mir dann entweder ein neues Nebenfach suchen, oder komplett die Uni wechseln. Ich denke ich entscheide mich für das Letztere – Multimedia-Marketing an einer FH. Der Masterplan dafür steht ja auch schon.

Buchiges:

Viel gibt es hier leider nicht zu vermelden. Ich glaube ich habe dieses Jahr erst ein Buch ganz gelesen. Zwei Bücher habe ich im Januar beendet, und eins habe ich für die Uni bearbeitet, also auch nicht direkt ganz gelesen. Der Professor von John Katzenbach habe ich dann im Februar beendet und zur Zeit lese ich gerade von Chevy Stevens Still Missing – Kein Entkommen. Jetzt sind zwar Semesterferien, aber ich glaube ich habe danach auch nicht viel Zeit zum Lesen und außerdem, fehlt mir irgendwie die Muse, außerhalb des Zuges, zu lesen. Vielleicht sind die Bücher aber auch nicht fesselnd genug, um sich zu Hause damit ein wenig entspannung zu gönnen, oder Facebook ist schuld. 😀 Auf jeden Fall nehme ich morgen an Myriels Lesemarathon – We ♥ Books – teil.

Blog:

Tja wie ihr seht, ist auf meinem Blog der Winter auch wieder vorbei und ich habe mir dieses tolle Design ausgesucht. Wäre ja zu schön, wenn ich mir selbst eines programmieren könnte, aber um das zu lernen, fehlt mir wohl die Ausdauer. Ich werde wohl auch darauf verzichten, weiterhin Rezensionen zu schreiben. Ich halte meine vergangenen Werke für nicht besonders gelungen und mir will auch partout nicht einfallen, was ich so zu jedem Buch schreiben könnte, dafür ist mein Einfallsreichtum wohl zu begrenzt. Falls ihr ein paar hilfreiche Tipps habt, nehm ich sie jedoch gern an.
Da ich zur Zeit wieder mit Photoshop experimentiere, werde ich dafür vielleicht eine kleine Kategorie einrichten.

Mal sehen was das wird.

Freitagsfüller #14

1. Karneval ist mir mit zu vielen Betrunkenen verseucht.

2. Dass mein Photoshop-Bildergebnis in drei verschiedenen Ansichten (im Ordner, im Photoshop, im Bildprogramm) auch drei verschiedene Farben aufweist, ist  schockierend.

3. Unser Star für Baku hab ich noch nicht einmal geschaut.

4. Ich hab Hunger, aber ebenso auch Durst. *rofl*

5. Ich hab noch nie Irland besucht.

6. Nächste Woche Besprechung bei Studium und Lehre bezüglich des zweiten Semesters, mal sehen was daraus wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit meiner Schwester, morgen habe ich Faschingsparty geplant und Sonntag möchte muss ich wieder nach Hause fahren !

 

Wer auch mitmachen möchte, einfach >hier< klicken 😉

© 2017 AnWo Creative

Theme von Anders NorénHoch ↑