Ich muss zugeben, ich habe das Buch zweimal in der Hand gehabt, ehe ich begonnen habe es zu lesen. Der Klappentext auf der Rückseite wollte mich nicht so recht überzeugen, aber der Titel des Buches ließ mich einfach nicht mehr los – Im Sumpf des Bösen. Im Klappentext ist auch die Rede von „ungeahnt grausamen Dimensionen“, ich kann nur sagen, dass diese Stellenweise so grausam sind, dass ich zwischendrin einfach mal unterbrechen musste, um die Bilder wieder aus meinem Kopf zu bekommen. Rein theoretisch sollte ich an dieser Stelle wohl auch endlich mal erwähnen, worum es eigentlich geht. Ich fasse das mal kurz und grob zusammen, um nicht zu viel vorweg zu nehmen 😉
Es geht um zwei Serienkiller, die ihr wahrlich böses Unwesen treiben. Und zu allem Übel weiß das Böse auch von Erbgut ^^ … Weiterlesen