Kategorie: Wirre Gedanken (Seite 2 von 11)

Wooly Thoughts ist wieder da!

Lang ist es her und nun melde ich mich zurück! Mit neuem Design und neuem Mut, dass ich diesmal länger bleibe.

Was bisher geschah^^:

…zu wenig gelesen … viel WoW gespielt … einen neuen Freund geangelt ^^ … arbeiten gegangen … und so weiter

Was passieren soll:

mehr lesen … weiter spielen … Freund behalten ^^ … arbeiten gehen … ab Oktober an die neue Uni und Multimedia-Marketing studieren … wieder mehr Bloggen!

Das neue Design gefällt mir zwar von der Optik her gsupi gut aber hat gegenüber dem vorherigen iTheme ein paar Nachteile. Naja nicht schlimm, das hübsche Bild entschädigt sicher eine weile dafür^^

Da ist man mal eine weile weg und da hab ich doch durch Zufall entdeckt, dass sich Tanja von „Zu den Sternen“ meinen SoLm gemopst hat. Nicht schlimm 🙂 Ich war wohl einfach zu lange weg. Mal davon abgesehen ist der SoLm ja für alle da. Deswegen denk ich mir jetzt einfach was neues aus ^^.
Der Wooly-Thon ^^
Genau! Mehr dazu werde ich dann in einem neuen Blogpost verfassen und wenn ich genügend Muse habe, dann sicher auch ein tolles Banner dazu verfassen.

Greetz^^
Penny

Freitagsfüller #16

1. Gestern war ich nicht imstande das Grinsen zu lassen.

2. Backtraum ist meine neuste Entdeckung.

3. Es war einmal, so nannten meine Schwester und ich damals unsere gemeinsam geschriebenen Geschichten.

4. Niveau ist nicht zu verwechseln mit Nivea.

5. Erdbeeren esse ich nur mit Schlagsahne.

6.  Nichts, was mir spontan einfällt war fast könnte filmreif gewesen sein.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend , morgen habe ich das übliche^^ geplant und Sonntag möchte ich vielleicht mal wieder ein wenig lesen !

Wer auch mitmachen möchte, einfach >hier< klicken ;-)

All Time Favourite

Ich habe mal wieder eines meiner ewigen Lieblingslieder herausgekramt. Ich weiß nicht, wie oft ich es schon hier erwähnt oder gepostet hab 😀



Dieses Lied hat mich gerade daran erinnert, warum ich zur Zeit tue, was ich tue. Habt ihr vielleicht auch so einen Song, der euch immer wieder aufs neue aufbaut, oder euch an etwas erinnern lässt, was ihr längst vergessen glaubtet? Wenn ja, welcher ist es? 😉

Einmal alles #5

Zu meinem Bedauern ist hier lange nichts passiert. Aber ich möchte die vergangenen Ereignisse mal kurz zusammenfassen und versuche in Zukunft wieder mehr zu bloggen. Nicht nur hier, sondern auch auf Wooly Pictures und Wooly Letters.

Was bisher geschah :-):

 Das böse Internet:
Am 25. März läutete ich für mich eine Internet freie Woche ein >klick<. Funktioniert hat das aber nur zwei Tage, dann hieß es wieder Facebook, Amazon und Co. Ziemlich schade, wie ich finde, aber nachdem ich drei Tage nacheinander Liebesfilme geschaut habe, dachte ich mir, das muss aufhören :D.

Buchiges:
Meine Schwester nimmt seit März an einer Buchspar-Challenge teil, welche besagt, dass pro gelesenem Buch bis zu  1 € in die Spardose kommt. Ich mache da nicht offiziell mit sondern nutze die etwas Abgewandelte Idee meiner Schwester zum inoffiziellen sparen: Pro gelesenem Buch spare ich 2 € und zusätzlich noch die Hälfte des Kaufpreises des Buches. Ich bin mal gespannt, was da so zusammenkommt. Bisher habe ich zwei Bücher ausgelesen und somit 19 € gespart.

Uni:
Irgendwann hatte ich mal eine Liste gepostet, was ich noch alles für das Semester zu tun habe. Ich habe auch alles rechtzeitig geschafftJ. Für das Sommersemester stehen nun noch 2 Kurse an, die ich in Vorbereitung auf das Wintersemester ausgesucht habe, denn dann habe ich vor die Uni und das Fach zu wechseln. Multimedia-Marketing heißt das neue Fach und ich freue mich schon riesig drauf. Bis dahin heißt es Mathe, Mathe und nochmal Mathe lernen. 😉

Semesterferien:
Die meiste Zeit davon habe ich mit Arbeiten verbracht. Gut so, denn ich wäre ja fast durchgedreht zu Hause, weil ich nichts mehr mit mir anzufangen wusste.
Später ging es dann nach Leipzig zu meinen lieben Mädels, die paar Tage waren aber einfach viel zu kurz. Da freu ich mich doch schon auf Pfingsten, denn dann geht es wieder nach Leipzig. Und wie soll es anders sein, habe ich auch dort wieder Dinge vergessen. Scheint wohl Gewohnheit bei mir zu sein, dass ich überall wo ich hinfahre, irgendetwas liegen lasse. Zumindest ein guter Grund um wieder zu kommen ;-).
Direkt nach meiner Heimkehr hat mich auch schon meine Schwester über Ostern besucht und auch hier war die Zeit viel zu kurz. Wie haben es aber geschafft zwei Mal ins Kino zu gehen, zu ‚Die Tribute von Panem‘ (Die Bücher werde ich auch unbedingt lesen) und zu ‚Spieglein, Spieglein‘. Beide Filme waren nicht schlecht, obwohl mir Panem besser gefallen hat.

Heute heißt es Arbeitszimmer herrichten, vielleicht mache ich ja auch vorher/nachher-Bilder 😉

Eine Woche nur mit Skype …

Artikelbild Eine Woche nur SkypeDas Artikelbild sagt ja schon fast alles. Das Internet ist böse 😉 Vor allem Facebook und Co. Während ich also nach Feierabend meine Zeit bei Facebook und anderen Internet-Stöber-Aktionen verbringe, könnte ich auch so vieles anderes erledigen, aber immer denke ich mir: „Eine Runde spielen noch, oder ich rauche noch eine und schau mir dies und das noch an.“ Ehe ich mich versehe ist es auch schon wieder Zeit fürs Bett, denn am nächsten Tag ruft die Arbeit wieder.

Meine liebe Freundin kam dann heute beim skypen auf die Idee, dass wir uns das nicht gefallen lassen müssen. Nun werden wir es dem bösen Internet zeigen und eine Woche darauf verzichten. Morgen (Montag) beginnt diese Woche bis einschließlich Sonntag. Ich werde natürlich abends immer schön aufschreiben, was ich getan habe, um mir einmal zu verdeutlichen, was ich verpasse, wenn ich ständig nur im Internet rumgurke. Ist die Woche dann um, werde ich hier natürlich auch darüber berichten. Es sollte sich eigentlich ganz einfach gestalten. Der Rechner darf benutzt werden, da ich ja auch gelegentlich an meinen Geschichten schreiben könnte, nur eben der Klick auf den Webbrowser ist untersagt. Einzig Skype darf eingeschaltet bleiben, damit ich mit meiner Schwester und meiner Freundin weiterhin telefonieren kann. Wird ja auf die Dauer auch teuer, so übers Handy. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie ich mir diese paar Tage gestalten werde. Das Wochenende dürfte da das kleinere Problem sein, da ich wegfahre. Schwieriger wird da das Frühstück 😉

Also drückt mir die Daumen, dass Facebook nicht so laut ruft und ich ihm wiederstehen kann.

Immer wieder Sonntags #14


|Gesehen|
/

|Gehört|
The BossHoss
Caro Emerald
Shakira
Seeed

|Gelesen|
‚Hexentochter‘ von Nancy Holder (beendet)
‚Hexenerbe‘ von Nancy Holder (komplett gelesen)

|Getrunken|
Kaffee mit Milch, Zucker und Kakao. Ich nenne ihn Kaffee Tony 😉 (nach seinem mir bekannten Erfinder) *kicher*

|Gedacht|
„Eigentlich hab ich ja gar keine Probleme.“

|Gefreut|
Dass ich die Ausbuchungen am Freitag endlich fertig hatte.

|Geärgert|
Darüber, dass ich nicht das nötige Kleingeld parat hatte, um spontan mit meiner Freundin in in Urlaub zu fliegen.

|Gewünscht|
Eine Spiegelreflexkamera vom Weihnachtsmann *thihi*

|Gekauft|
Dinge für eine kleine Vor-Osterüberraschung. (Zwar schon letzte Woche, das wichtigste aber kam diese Woche erst an.

|Geklickt|
German-Bash.org
Amazon.de
(Dieses Kleid ↑ gehört
in 3 Wochen sicher mir ♥)

|Gestaunt|

Und ihr so? 🙂

Kleine Vor-Osterüberraschung #2

Nach ca. einer Woche warten ist auch endlich der letzte Teil hier eingetroffen 🙂 aus England braucht es halt etwas länger. Man nehme nun Vor-Osterüberraschung 1 und2 und wird daraus?
Ich verrate es euch dann später vielleicht 😀

 

Kleine Vor-Osterüberraschung ;-)

 

Ich habe diese Woche fleißig Dinge bestellt.
Nagut, so viel wie das klingt, war es dann doch nicht, aber dafür ein wenig kompliziert. Der erste Teil ist schon eingetroffen.

Na, erratet ihr schon, was das werden könnte? 😀

Immer wieder Sonntags #13


|Gesehen|
Twister
Troja
Wolfhound

|Gehört|
Bon Jovi
Caro Emerald
Muse

|Gelesen|
Diese Woche leider nichts 🙁

|Getrunken|
Nichts besonderes diesmal.

|Gedacht|
Die Arbeit macht immer noch Spass.

|Gefreut|
Habe am Montag zu meiner Überraschung jemanden getroffen, mit dem ich nie im Leben gerechnet hätte.

|Geärgert|
Nicht direkt geärgert, aber enttäuscht war ich darüber, das manche Dinge immer noch nicht funktionieren wie sie sollten.

|Gewünscht|
Das bestimmte Erinnerungen niemals verblassen mögen.

|Gekauft|
… hätte ich was tolles, wenn das Bafög nicht so knapp wäre.

|Geklickt|
SmS von gestern Nacht

|Gestaunt|

Und ihr so? 🙂

Freitagsfüller #15

  1.  Heute werde ich auf jeden Fall ein wenig mit Photoshop rumspielen.
  2.  Wenn es Hexen gäbe, dann möchte ich eine von ihnen sein.
  3.  Als ich gehört habe,wie mein Kollege Chubaka nachmacht, könnte ich mich jedes Mal aufs neue totlachen.
  4.  Sommer ist’s auch bald.
  5.   Was macht eigentlich das Eichhörnchen da in dem Pinguinkostüm?!
  6.   Ich brauche keinen Eierkocher, denn ich hab noch Old-School-Topf-mit-Wasser.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend meiner Schwester, morgen habe ich erstmal Haushaltsdinge geplant und Sonntag möchte ich, dass wieder Freitag ist.

Wer auch mitmachen möchte, einfach >hier< klicken ;-)

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 AnWo Creative

Theme von Anders NorénHoch ↑