Dem grauen Wetter zum trotz …

artikelbild a life beside books I Theme… gab es gestern einen tollen Tag mit meiner Besten in Erfurt.

8:00 Uhr – Ilmenau Bahnhof – Regen
In Erfurt angekommen … immer noch Regen. Nun erstmal auf zum Friseurtermin. Nicht ich, sondern meine Freundin ^^Ich glaube wir saßen dort ca. eine Stunde.  Danach ging es zur Sushibar Koko-Sushi. Mein erstes Mal Sushi essen und das auch noch mit Stäbchen. Das konnte ja was werden.

Als erstes bekamen wir 3 gebackene Garnelen und 4 kleine Frühlingsröllchen. Beides sehr lecker.

Danach gab es das Sushi for two. Eine ganze Menge Fisch und Reis 😀 Ich habe festgestellt, Sushi ist furchtbar lecker und mit Stäbchen essen funktioniert auch, wenn man es nicht kann.

Danach gab es zum Nachtisch den leckersten Kaffee, den ich bisher getrunken habe. Das war, als würde ein Schokoladenkuchen mit einer Tasse Kaffee verschmelzen. *hach*

Zu guter letzt hatte es wenigstens aufgehört zu regnen, als wir unsere kleine Shoppingtour begannen.

 

Erst ging es zu DM, da hätte ich fast noch meine EC-Karte liegen lassen *puh* danach wurde Claires geplündert und anschließen im Hugendubel entspannt nach Büchern gestöbert. Auf dem Rückweg zum Bahnhof ging es spontan noch in einen Taschenladen. Es hat sich also gelohnt ^^

Claires: Ich mag die witzigen Ohrringe, die ich jedes mal dort finde 😉
Hugendubel: Ich hätte ja geplündert, aber leider hab ich nicht im Lotto gewonnen ^^
Meine neue Lieblingstasche und dazu passend ein neuer Regenschirm 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.