Einmal alles … #7


Buchiges:

Seit dem letzten Post im August habe ich bisher 4 Bücher gelesen.
Voyeur – Simon Beckett 
Es war nicht das, was ich sonst von Beckett gewohnt war, aber dennoch spannend und lesenswert.
Der unsterbliche Alchemyst – Scott Michael
Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Buch mich so mitreißt. Gekauft habe ich es lediglich wegen des hübschen Covers. Band zwei habe ich dann hoffentlich auch bald hier.
Abgeschnitten – Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
Das neueste aus der Feder von Fitzek und Tsokos. Ein Geschenk von meiner Schwester 🙂 Ich würde sagen, Erwartungen übertroffen!
Totenbild – Patrick Dunne
Wie lange muss ich doch jedes Mal auf eine Neuerscheinung meines Lieblingsautoren warten. Aber das Warten hat sich wieder gelohnt. Ich sage nur: Kaufen!

In meiner Büchersparen-Kasse befinden sich mittlerweile schon 95,50 €. Wenn das bis März so weiter geht, kann ich mir fast zwei neue Bücherregale davon kaufen. (Memo: nächstes Jahr mach ich bei der Challenge offiziell mit :-))

Uni:

Seit dem 01. Oktober studiere ich an der FH Schmalkalden. Viel ist noch nicht gelaufen, aber ich hoffe es wird gut^^. Wenn die ganzen Grundlagen und Einführungsvorlesungen überstanden sind,w ird es hoffentlich richtig Interessant. Ich weiß allerdings jetzt schon, dass ich mich bei Mathe zu 200% reinhängen muss.

Sonstiges:

Durch mein neues Studium musste ich nach Schmalkalden umziehen.  Der Umzug lief ohne Probleme ab, jetzt heißt es die Wohnung nach und nach gemütlich machen. Das Problem ist aber das „Nach und nach“. Ich bin doch so ungeduldig 😀 Aber ich hab mir schon mal eine Ikea-Wunschliste erstellt.

Jetzt werde ich mir erstmal ein neues Blogdesign suchen. Das jetzige finde ich irgendwie hmm … langweilig oder sowas in der Art.
Euch wünsche ich noch einen schönen Start in die Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.