Holiday-read-a-thon

Den ganzen Tag habe ich mich schon hierauf gefreut und nun, da ich Feierabend und was gegessen habe, kann ich auch mit einsteigen 🙂

Ich werde heute ‚Ein Garten am Meer‘ von Kate Thompson weiter lesen und mal schauen, wie weit ich komme.

Ich kuschel mich jetzt auf mein Bett und ihr hört dann gegen 18 Uhr wieder von mir :), sofern ich nicht einschlafe. Twittern werde ich heute nicht, denn dann mĂĽsst ich ja den Läppi mitschleppen …
Also bis nachher und frohes Lesen!

18:22 Uhr

Das Buch ist irgendwie toll. Also eigentlich ist es weder sonderlich spannend, noch sonst irgendwie hervorstechend. Aber es hat doch etwas an sich, das einem sagt „lies mich weiter“.
Zwischenzeitlich wurde ich dann auch mal von meinem Freund und seiner kleinen Tochter zum Eisessen entführt. War lecker. Also das Eis ^^  Fand ich ja irgendwie niedlich, das es die Idee der Kleinen war und nicht seine. Ich dehne nun meine Lesepause noch ein bisschen aus und dann wird sich wieder ins Buch verkrochen, denn dort gibt es hoffentlich bald einen Garten für Río, am Meer.

1 Kommentar

  1. Oh, eine kleine Eispause hatten wir auch, aber wir wurden nicht so lieb eingeladen.
    Ich kenne auch solche BĂĽcher, meist stimmen dann aber die Atmosphäre und die Charaktere und zum Finale gibt’s dann ein Highlight!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 AnWo Creative

Theme von Anders NorĂ©nHoch ↑