[Stöckchen] Soundtrack of my Life

Ich hab mein zweites Stöckchen auf Nicas Bücherblog gefangen 🙂
 
Es geht um den Soundtrack meines Lebens. Vermutlich kommen bei mir ganz komische Songs raus, weil ich auf diesem Rechner fast nur total alte Songs hab 😉 Aber egal.. vermutlich wirds dann umso lustiger 🙂
 
Was gibt es zu tun?
 
1. Öffne deine Wiedergabeliste (iTunes, Media Player, iPod, etc.)
2. Stelle sie auf „shuffle“ (Zufallslieder)
3. Drücke „play“
4. Schreibe zu jeder Szene den derzeit laufenden Song
5. Bei der nächsten Szene drückst du ein Lied weiter usw.
6. Nicht mit den Songs lügen um cool zu wirken!

 
Hier nun mein Soundtrack:
 
Vorspann: Der Talisman – Schandmaul … Fängt ja schon mal Prima an 🙂
 
Aufwachen: Sail away – The Rasmus … und das Leben beginnt *hihi*
 
Erster Schultag: Undisclosed Desires – Muse … hmmm
 
Verlieben: Fields of athery – Orthodox Celts … schöner Song zum Kuscheln ja, ja 😉
 
Das erste Mal: Omnis mundi creatura – Helium Vola … irgendwie nicht so passend 😀 aber den Rhythmus könnte man mal versuchen 😀
 
Kampflied: Secret Dreams – Bon Jovi … hmmm wird dann sicher ein Wattebauschkampf 😀
 
Schluss machen: Averytime – System of a Down … abgefahrn 😀
 
Wieder zusammen kommen: Jump in the Line – Harry Belafonte … hach der Song macht immer wieder gute Laune 
 
Abschlussball: Maitre de la maison – Saltatio Mortis … Abschlussball unter dem Motto Mittelalter, wie mir scheint 😀
 
Leben: Ällabätsch – J.B.O. … na da, kanns ja nur schief gehen *kicher* Thats Life
 
Nervenzusammenbruch: Easy Rider – Truck Stop … kein Wunder, bei dem Leben 😀
 
Autofahren: Racheschwur – Rabenschrey … nur gut, dass ich noch keinen Führerschein habe
 
Hochzeit: Schlachthaus Blues – Eisregen … nehmt euch bloß in acht 😀
 
Geburt des ersten Kindes: The Music in me – Boogie Pimps …
 
Endkampf: Unwell – Matchbox Twenty … klingt ja nun nicht gerade nach Endkampf 😀
 
Todesszene: Bitter Wine – Bon Jovi …. *schluchz*
 
Beerdigung: Goin‘ down – The pretty Recless …. das nenn ich nen lauten Abgang 😀
 
Abspann: Two for Tragedy – Nightwish … *tschüssn*
 
Ich stelle fest, dass mein Media-Player einen komischen Sinn für Humor und Soundtracks hat 😀 Würde mein Leben so ablaufen… na herzlichen dank und bringt meine Jacke mit 😀 Aber der Abspann ist gut 😉
 
Ich reiche diese tolle Stöckchen mal an alle weiter, die es haben möchten….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.