[Updates] Adventslesewochenende → Samstag

 

Es geht lohooos!

Ich heiße euch alle herzlich willkommen zum Lesewochenende und wünsche euch viel Spass und Erfolg 😉

09:00 Uhr

Nachdem ich jetzt ein wenig aufgeräumt habe und den Abwasch beseitigt habe, kann ich mit dem Lesen jetzt auch halbwegs pünktlich beginnen. Der Oreo-Cappuchino dampft in der Tasse und eine Amnesie wartet darauf geheilt zu werden. Ich starte jetzt mit:

11:45 Uhr

Ich mache jetzt erstmal eine kleine Lesepause, da ich gerade eine Idee hatte, wie ich trotz fehlendem hübschen Weihnachtstheme für meinen Blog trotzdem einen Weihnachtlichen Blog bekomme. Ich lass mich aber auch dauernd von allem ablenken 😀 Ich lese immernoch Amnesie und habe auch erst 85 Seiten geschafft. Hoffentlich bleibt es heute nicht das einzige Buch, welches ich lese.

14:51 Uhr

Gelesen hab ich seit dem letzten Update nichts weiter, aber dafür hab ich fleißig an meinem Weihnachtsblog-Theme gebastelt und war bei meiner Oma und habe noch nachschub an Plätzchen geholt. Das ist das praktische, wenn man die nicht zu hause aufbewahrt: Man hat Weihnachten auch noch was davon. Wenn ich mich beeile, bekommt mein Blog in einer halben Stunde auch schon sein Weihnachtskleid und ich kann endlich weiter lesen. Ich hoffe ihr seid auch alle schön (lese)fleißig.

19:50 Uhr

Nachdem mein Nachmittag weniger mit lesen zu tun hatte, habe ich jetzt 66 Seiten geschafft. Ca 100 liegen noch vor mir. Sollten aber zu schaffen sein. Amnesie ist spannend, aber irgendwie auch nicht. Es begeistert mich zwar, aber ich habe auch schon bedeutend bessere Bücher gelesen. Mal sehen wie lange ich heute mache, immerhin will ich den morgigen Tag ja auch nutzen und nicht nur verschlafen 😉 Gleich gibt es auch noch leckere Hawaii-Pizza und frischen Tee.

23:53 Uhr

Weit gekommen bin ich heute nicht wirklich und morgen muss ich mal schauen, wie viel ich schaffe. So ist das eben, wenn man zuviele Dinge in zwei Tage packen will 🙁 ABER man kann nur daraus lernen 😉
Ich wünsche euch allen eine gute Nacht und wir lesen uns morgen wieder …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.