Ich habe in der vergangenen Woche ganze zwei B├╝cher gelesen ­čÖé Ich wei├č f├╝r manche ist das gar nichts, aber ich finde das eine ganz gute Leistung, daf├╝r, dass die B├╝cher in letzter Zeit viel zu kurz bei mir kamen.
Normalerweise w├╝rde ich jetzt Photoshop anschmei├čen, ein tolles Banner basteln und einen Buchkommi schreiben. Normalerweise. Da ich viel zu faul bin und auch glaube das nicht so recht auf die Reihe zu bekommen, ├╝berlasse ich das Kommi schreiben lieber denen die es k├Ânnen (zumindest besser als ich; Ansichtssache)
Vor einigen Wochen kam ich nicht an einem Buchw├╝hltisch vorbei und hab dort gleich zwei Schn├Ąppchen gemacht.

┬áf├╝r je 2,50 ÔéČ.

Das Wesen habe ich bereits gelesen. Hat nicht lang gedauert, da wars auch schon wieder beendet. Ich fing nachmittags an zu lesen und hab in der Nacht gegen halb zwei dann das Licht ausgeschaltet. Da ich grad den Kopf noch voll hab mit dem Inhalt der Herrin der L├╝ge von Kai Meyer, kann ich leider nicht viel zum Wesen sagen, aber wenn ich es in einem druchgelesen habe, war es wohl spannend ^^Alles in allem habe ich wieder etwas f├╝r mein B├╝chersparen getan und z├Ąhle seit M├Ąrz ’12 ganze 55 ,50 ÔéČ. Hatte ich eigentlich erw├Ąhnt, dass das Sparen ein ganzes Jahr geht? Ich bin gespannt, wie viel ich noch schaffe!

Hmmm… nach einmal alles klingt mir das nun aber nicht gerade. Eher nach einmal B├╝cher ­čśë
Es gibt aber im Moment auch nicht viel zu erz├Ąhlen. Ich habe eine neue tolle Website f├╝r mich entdeckt www.pinterest.com und von da aus kam ich zu Etsy. Diese Seite ist wie Dawanda, nur englisch ­čśÇ
Wenn man nicht aufpasst hat man den ganzen Tag auf diesen beiden Seiten vertr├Âdelt.

Unitechnisch hat sich auch noch nichts weiter getan, mal abgesehen davon, dass es ohnehin erst im Oktober los geht. Ich freu mich immernoch drauf und hoffe auf der einen Seite, dass der September etwas schneller rum geht, da ich es kaum erwarten kann^^

Ich werde jetzt mal noch ein paar Zitate auf Goodreads stellen und mich dann einem Pflaumenmusbr├Âtchen widmen ­čÖé

Einen sch├Ânen Abend noch
Penny