Schlagwort: Foren

Von Spielen und anderen Abhaltern….

Ja, abgehalten vom Schreiben werde ich seit Donnerstag von Sims 3. Ich hab es mir natürlich gleich gekauft, da ich auch schon von Sims und Sims 2 ein kleiner Fan war. Und ich muss sagen, ich bin begeistert.
Ich musste mich erstmal an die Steuerung der Kamera gewöhnen und erstmal alles Neue entdecken, aber das ist natürlich bei jedem neuen Spiel so. Alles in allem gefällt es mir sehr gut und ja es ist einfach toll^^
So toll, dass ich mich vom Schreiben abhalten lasse, aber das finde ich nicht allzu schlimm, da ich meine neuen, oder auch alten, Projekte nicht online habe und mir somit soviel Zeit lassen kann wie ich will. Und wie ich schonmal sagte: Gut Ding will eben Weile haben *lach*
Abgehalten werde ich allerdings auch von Between Darkness. Ich muss sagen, es kommt voran, es wächst und das ist einfach nur toll. Durch jeden neuen User haben wir Admins zwar immer mehr zu tun, aber es gefällt mir und es macht Spaß. Der Plot kann langsam beginnen, allerdings, möchte ich auch hier nochmal einen Aufruf starten: Wir brauchen dringend ein paar männliche Charaktere, also wer immer das hier auch liest und Interesse an einem Harry Potter(Rumtreiber)-RPG hat, der kann gerne vorbei schauen und sich bei uns eintragen^^ Natürlich sind auch weibliche Charaktere weiterhin erwünscht. *g* Wir freuen uns über jeden neuen User!
Desweiteren hab ich mir heute endlich das neue John Katzenbach Buch „Die Rache“ gekauft. Ich weiß nicht, wieso ich solang damit gewartet habe *g* Ich freu mich schon auf heute Abend, oder besser Nacht, wenn ich ins Bett komme und es anfangen kann zu lesen. Vielleicht fang ich auch schon so nebenbei an. Mal sehen, was der Abend heute noch so bringt. Sims ist für heute genug gespielt worden, aber auch bei WoW sollte ich mal wieder vorbeischauen. Ansonsten widme ich mich wieder meinen Projekten zu und hoffe, dass Bruce Wayne endlich mal Platz macht für meinen zweiten Hauptcharakter.
Und nochetwas ist mir neulich passiert. Ich habe letztens mal wieder meinen Prolog zu meiner eigenen Geschichte gelesen und …. nunja…damals war ich unendlich begeistert davon, aber als ich ihn letztens wieder gelesen habe, habe ich mir gedacht: „Gott, was hast du denn da zusammengeschrieben?“ Naja, jedenfalls ist mir ein neuer Prolog eingefallen und der will sicher auch endlich mal aus meinem Kopf raus. Vielleicht finde ich nach diesem dann endlich einen Anfang zur eigentlichen Geschichte. Viele Ideen, wenig Zeit, irgendwann platzt mein Kopf sicher noch *lach*

Habt noch einen schönen Samstagabend!

Eure Midna

Zu früh gefreut…

hab ich mich wohl gestern…
Ich war gestern so froh, endlich wiedermal vollkommen Kopfschmerzenfrei zu sein und heute? Heute scheint, nach zwei Tagen eher schlechtem Wetter, wiedermal die Sonne und schwupps habe ich wieder die kleinen nervigen, leicht drückenden Kopfschmerzen. Es ist nicht so, dass ich sie nicht ertragen würde, nur sind sie ziemlich nervig. Aber naja, damit muss ich wohl leben. Blödes Wetter 😀
Zu früh gefreut, habe ich mich hoffentlich heute nicht, als mir wieder eine kleine Szene in den Kopf schoss, für mein Dark Knight Projekt. Natürlich habe ich sie mir gleich grob notiert, damit ich sie nicht vergesse, aber ich will die Schreiberei noch ein bisschen liegen lassen. Auf jeden Fall scheint es mir gut zu tun.
Gutes zu verbuchen, gibt es auch im Bereich „Between Darkness“ und auch da hoffe ich, ich freue mich nicht zu früh. Aber unser kleines Baby wächst und gedeiht und langsam aber sicher gesellen sich immer mehr zu uns. Es ist wirklich toll zu sehen, wie das Play voran kommt, neue Charakter entstehen und man „seinen“ Usern unter die Arme greifen kann. Admin sein ist toll *lach*

Heute nur eine etwas kürzere Meldung von mir, aber ich will ja den Blog hier nicht verstauben lassen 🙂

Midna

Die Spiele sind eröffnet…

Ein neuer Versuch wurde gestartet, mit einem etwas anderen Adminstab und völlig neuen Kategorien. Und jetzt, nach ein paar Wochen (ich glaube es waren drei oder auch nur zwei??) haben wir es endlich fertig. Die Pforten sind geöffnet zu der unglaublich magischen Welt unseres komplett neuen RPG`s. Natürlich geht es hier wieder um die Rumtreiber aus Harry Potter. Sprich Sirius Black, Remus Lupin, James Potter und Peter Pettigrew.
Aber es geht natürlich nicht nur um die vier. Viel mehr dreht sich das RPG rund um die Welt aus der Zeit der Marauder. Es gibt nicht mehr nur die Möglichkeit, Teil von Hogwarts in Form von Schülern oder Lehrern, zu werden, sondern auch in die mächtigen Hallen des Zaubereiministeriums kann man eintreten. Desweiteren gibt es natürlich auch die restliche Welt von Großbritannien beziehungsweise London. Wir haben die Winkelgasse drin, in der man auch gut und gerne einen Ladenbesitzer spielen kann, außerdem haben wir noch „Mugglelondon“ eröffnet und man kann sogar einen Journalisten, Fotografen oder gar einen Chef im Tagespropheten spielen. Und natürlich kann man auch zwischen Todesser, dem Phoenixorden oder eben der goldenen Mitte zwischen den beiden Sachen wählen.
Viele Auswahlmöglichkeiten, die uns hoffentlich auch viele User bescheren werden. Wir haben uns in diverse „Toplists“ eingetragen, von so einer aus, auch schon ein User zu uns gefunden hat. Wir stehen noch in den Startlöchern und von daher wurde mit dem Play noch nicht angefangen. Es gilt erstmal Steckbriefe, wirklich ausführliche Steckbriefe (danke an Dany an dieser Stelle dafür), zu schreiben und sich dadurch vorzustellen. Ich habe gestern so einen Steckbrief für meinen ersten Charakter erstellt und ich muss sagen, so einfach wie es aussieht ist es gar nicht :). Aber es macht schon von da an riesigen Spaß.
Den Link zu diesem RPG findet man hier schon in unserer Linkliste, aber ich möchte ihn auch gern hier noch mal zeigen: Between Darkness-Lasst die Spiele beginnen
Ich bin auf jeden Fall mächtig stolz darauf, was wir geschaffen haben und hoffe, wie schon gesagt, dass viele sich uns anschließen werden.
Ich freue mich darauf, mit dem richtigen Play endlich anzufangen!

Die Arbeiten an dem Forum haben mich allerdings so eingenommen, dass ich noch nicht viel weiter mit meinem Dark Knight Projekt gekommen bin. Aber wie sage ich immer so schön? Gut Ding, will Weile haben.
Naja, ob das am Ende dann wirklich ein „gut Ding“ wird sei mal dahin gestellt. Aber ich bin, wie meistens, relativ optimistisch, dass es am Ende zumindest mir gefallen wird. *g*
Mit dem Onstellen der Geschichte will ich mir auf jeden Fall ein Besipiel an der lieben Stoffi nehmen und erstmal ein paar Kapitel im Vorraus schreiben, wenn nicht sogar die Geschichte erst fertig schreiben.
Naja, das Forum ist ja nun fertig, dass heißt ich kann mich wieder fast voll und ganz dem Schreiben widmen. Und genau das werde ich jetzt auch gleich tun! Musik ist schon an und jetzt bin ich auch wieder weg!

Habt einen wundervollen kreativen Tag, genauso wie ich 🙂

Midna

Kreativ-Tag

Huhu Miteinander 🙂
Ich glaube ich habe heute mel einen meiner kreatieveren Tage erwischt 🙂
Ich habe heute schon zwei banner für das neue Forum gebastelt, wobei ich ein drittes animiert machen wollte. Daraus ist aber nichts geworden ich hab ausversehen das Programm geschlossen und die ganze Arbeit war futsch.
Da hab ich dann lieber etwas an diesem Blog herumgebastelt…ich hoffe es gefällt…^^
Nachdem Midna es geschafft hatte, dass die Kommtarfunktion wieder „ganz“ ist, konnte ich auch wieder fröhlich am Layout spielen 🙂
Meine Kreativität scheint heute keine Grenzen zu kennen 🙂 Meine Lust alleridngs schon ^^ 
Ich müsste noch an einem Steckbrief arbeiten für ein tolles RPG-Forum, und dann wollte ich auch noch an einer Überaschung basteln (was es ist kann ich leider nicht sagen, da es ja sonst keine Überraschung mehr wäre^^) Ich könnte aber auch mich nochmals an das animierte Banner setzen oder an diversen FanFictions weiter arbeiten.
Leider hab ich immer das Problem mich nicht entscheiden zu können und je größer die Auswahl an Dingen ist, die es zu tun gilt, umso länger dauert die Entscheidung 🙁
Da kann ich nur hoffen, dass meine Entscheidung für den nächsten Punkt auf meiner Kreativitätsliste nicht zu lange dauert … wobei ich befürchte das ich wieder tausend andere Dinge tue und zu nichts auf meiner Liste komme ^^
Wünscht mir Glück ^^
Ich geh jetzt erstmal Tabak kaufen, meine Lunge wirds mir danken ^^
Einen schönen Samstag wünsche ich noch…

Phoebs

Ei, ei, ei….

Hallo zusammen,

Nein, dieser Post hat nichts mit Eiern zu tun. Zumindest nicht von glücklichen Hühnern. Eher von unglücklichen Forenadmins. Ich meine, ist es denn so schwer auf andere Personen einzugehen und deren Wünsche zu respektieren? Wenigstens dazu sollte man in der Lage sein.

Es ist erwiesen, dass viele Köche den Brei verderben und es gibt auch in jeder Familie mal ein schwarzes Schaf, aber über all das lässt sich reden. Nun ist es aber soweit, das ein tolles Forum kurz vor dem zusammenbruch steht.  Unter den gegebenen Umständen wäre ein weiterführen leider nicht möglich. 

Ich muss mir hier jetzt einfach mal ein bisschen luft machen, da ich es eigentlich sehr schade finde wie die Leute da miteiander umgehen. Normalerweise nimmt man ja die Absichten eines Admins zur Kenntnis und redet kurz drüber. Sollten mehrere Admins involviert sein, dann ist es doch selbstverständlich das man zum Problem Kompromisse findet, aber leider war auch das hier nicht der Fall.

Ich finde es einfach nur traurig, dass es menschen gibt, die einfach nicht zuhören wollen und versuchen anderen ihren Willen aufzuzwängen. Selbst wenn das schon offensichtlich zu sein scheint, aber derjenige selbst es anscheinend nicht mal mitbekommt, was er falsch macht. 

Nun gut, vielleicht sieht ja morgen schon alles wieder freidlich aus, aber sollte das so sein, dann weiß ich jetzt schon, dass es nicht mehr lange dauern wird ehe wieder ein Streit bevor steht und dann wäre es mit sicherheit das komplette aus für das kleine RPG-Forum. Es sind ja auch immer nur kleinigkeiten gewesen, über die man dann aber aus Rücksichtnahme (vll. zuviel) hinweg sieht. Aber irgendwann ist das Maß voll und es Rummst und Ende. 

Aber Fehler sind ja bekanntlich da um gemacht zu werden und daraus zu lernen. Drei Versuche wurden gestartet, aber das Problem kam mit der Zeit immer wieder…ich hoffe wir haben jetzt endlich daraus gelernt und mit einem Möglichen vierten Versuch wird alles besser und schöner.

Ich glaube ich hab mir jetzt genug Luft gemacht und denke nun kann ich beruhigt ins Bett gehen und noch ein wenig lesen.

Ich wünsche euch eine geruhsame Nacht und schöne Träume. 🙂

Phoebs

Ducky, die wahnsinnige Gummiente

Okay, erstmal zu Erklärung:
Neulich habe ich mich auf dem Forum von einer wirklich lieben und netten Person, geschätzten Hobbyautorenkollegin und ja, Freundin, angemeldet.
Das Forum gefällt mir wirklich gut, und ich kann es echt nur weiterempfehlen. Den Link dazu habe ich auch gleich in unsere „Sidebar“ unter „Hier die Empfehlungen unsererseits[…]“ gesetzt, für alle, die es interessiert.
Und dort auf diesem Forum gibt es ein Spiel „Schreib-Duck and Goose“
Wenn man da also gegoost wird, dann muss man eine Ultrakurzgeschichte, Kurzgeschichte oder ein Gedicht zu den Anforderungen des Goosers schreiben.
Und, kaum hab ich da mitgemacht wurde ich auch schon gegoost. Schreiben musste ich eine Horrorkurzgeschichte mit einer wahnsinnigen Gummiente und auch alternativ mit humorvollem Ende.
Ich hab mich natürlich gleich dran gesetzt und heraus kam Ducky. Also, ich finde die Geschichte nun nicht wirklich horrormäßig, eher eine Horrorparodie oder sowas 😀
Aber ich finde es selbst noch gar nicht mal so schlecht, was ich da zusammen getextet habe *g*
Für alle die es interessiert, was sich mein Hirn zu den Anforderungen ausgedacht hat, hier der direkte Link zu der Geschichte:
http://geschichtenweber.forumieren.com/sonstige-texte-f26/ducky-goose-t40.htm#163

Es war wirklich interessant, das zu schreiben und irgendwie….mag ich Ducky *lach*
Mal sehen, was ich als nächstes bekomme, wenn ich mal wieder gegoost werde 🙂

Für alle, die diese Kurzgeschichte lesen wollen, denen wünsche ich viel Spaß dabei *g*
Einen schönen, wenn auch (bei mir zumindest) grauen Samstag wünsche ich euch.

Midna

© 2022 AnWo Creative

Theme von Anders NorénHoch ↑