School’s out …

…aber nicht für mich.
Heute habe ich meinen ersten Schultag, von vielen die noch folgen werden, hinter mich gebracht. Es hat sozusagen ein neuer Lebensabschnitt begonnen und nicht zu guter Letzt bringt mich das auch einen kleinen Schritt näher an meinen großes Ziel. Irland.
Aber als erstes möchte ich mich nochmal gaaaanz lieb bei Kathy für diese tolle Zuckertüte bedanken *knuffel*

Leider habe ich nicht das Glück gehabt in eine komplett neue Klasse zu kommen, sondern bin eher als Quereinsteiger – wie noch ein paar andere –  in das 2. Jahr gerutscht. Das ist zwar auch nicht unbedingt schlecht, aber es ist leichter in einer neuen Klasse Anschluss zu finden, als in ein bereits bestehendes Klassenklima aufgenommen zu werden. Aber mal davon abgesehen hab ich ja vor zu lernen … *hust* ^^
Mit erschrecken musste ich feststellen, dass wir 3 Tage der Woche in einer Außenstelle Unterricht haben… scheint zunächst nicht besonders schlimm, aber es gibt dort nicht mal einen Kaffeeautomaten, was wiederum bedeutet, dass mein Rucksack aufgrund einer Thermoskanne nur unnötig schwerer wird 😀

Der erste Tag war natürlich von Belehrungen und Organisatorischem geprägt, also auch nicht besonders ereignisreich, aber ich hoffe, das ändert sich dann morgen und mit Sicherheit spätestens am Montag … Mit Müh‘ und Not hab ich es dann auch in der 5ten Stunde erfolgreich geschafft nicht einzuschlafen 😀

Vielleicht gibt es ja auch bald mehr zu berichten, aber fürs Erste werde ich mich jetzt mal der Rechtskunde zuwenden und ein wenig meine Tastatur damit belasten …

EDIT: Das Allerbeste hab ich natürlich wieder vergessen zu erwähnen 😀
Ich habe mir zwar beim Shopping in Erfurt eine schicke neue Sporthose gekauft, aber die muss ich jetzt *Achtung Sarkasmus* leider Gottes  ^^ in meiner Freizeit tragen, da ich in diesem Schuljahr keinen Sportunterricht haben werde *jubel* Ich bin auch der Meinung, dass das viele Treppensteigen Tag für Tag völlig ausreicht…

Noch viel besser als kein Sport ist allerdings die Tatsache, dass ich wieder Chemieunterricht haben werde 😀 über Physik hätt ich mich natürlich mehr gefreut aber Chemie folgt auf meiner Toplist direkt danach 😀

Ich wünsche einen schönen Donnerstag Nachmittag…  *Kaffee verteil*

3 Kommentare

  1. >So, versuchen wir es doch noch einmal =)Als Quereinsteiger hats man immer schwer. Bei mir kennen sich die meisten Leutchen auch schon untereinander. Aber die Außenseiterrolle bin ich ja gewohnt, von daher*schulter-zuck*Welche Fachrichtung machst du? Was kommt danach? Studium?

  2. >Ahhh, jetzt sieht es doch gut aus =)

  3. >Ich mache FR Wirtschaft und danach plane ich ein informatik studium 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 AnWo Creative

Theme von Anders NorénHoch ↑