Es geht wieder los…

…das Schreiben. ­čÖé
Jahaaa…ich glaube ich habe es endlich geschafft, meinen inneren Schweinehund zu ├╝berwinden! Allerdings habe ich es nicht allein geschafft, denn ich hatte indirekte Hilfe.
Somit geht ein dickes fettes DANKE┬áan all die lieben User aus dem WritersGet2Gether Forum, die sich so sch├Ân angeregt ├╝bers Schreiben unterhielten. Es macht richtig Laune dar├╝ber zu reden und anschlie├čend finde sogar ich wieder Tatendrang, um mich selbst an meine Projekte zu setzen.
Angefangen habe ich erstmal damit, dass ich Banner zu meinen beiden Fan Fictions auf HP-Fans gebastelt habe. Leider passen meine „normalen“ Cover da ja nicht rein, folglich mussten neue her:

Blutlinien
und
Ich schw├Âre feierlich, ich bin ein Tunichtgut
Nachdem ich das dann auch erledigt hatte und mein Schweinehund sich nicht sonderlich zu wehren schien, habe ich auch noch meine zwei Kurzgeschichten zum Thema Fantasy auf┬áFF.de gepostet. Nun steht meiner Schreiberei eigentlich nichts mehr im Wege. Au├č er ich mir selbst vielleicht.
Ich hoffe mal, dass der Hund nicht wiederkommt, denn ich habe jetzt zwei FFs zu schreiben/beenden und zudem auch noch eine tolle neue Kurzgeschichte, auf die ich momentan noch sehr Stolz bin ­čÖé Ich denke mal, das darf man auf seine Arbeiten auch. Dadurch, dass ich jetzt l├Ąngere Zeit eigentlich nichs geschrieben, bearbeitet oder vollendet habe, habe ich beim Lesen meiner fr├╝heren Werke auch gemerkt, dass sich (logischerweise) mein Schreibstil schon ein wenig ver├Ąndert hat. Ich hoffe demzufolge, dass ich an meinen alten FFs, die ich leider gottes auch nie beendet habe, so ankn├╝pfen kann, dass es dem Stil nicht schadet.
Ich st├╝rz mich nun erstmal auf mein Essen und w├╝nsche euch noch einen tollen Freitag.

Phoebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.