Foren….

Gerade eben habe ich mal meine Lesezeichenliste durchgeschaut, hier im Mozilla, und musste feststellen, dass da ja noch ein paar Foren von mir rumdümpeln. Das stellt sich mir doch die Frage, wie bringt man eigentlich ein Forum richtig zum Laufen? Gibt es da irgendeine Anleitung dafür? Muss man ein bestimmtes Thema haben, um wirklich Leute zu ziehen?
Ich hab jetzt schon drei oder vier Foren hinter mir, die mehr oder weniger nur untergegangen sind, weil meine Schwester und ich einfach keine Lust mehr hatten.
Mittlerweile habe ich ein RPG-Forum, was so gesehen eigentlich gut läuft, doch sind wir gerade mal eine kleine Gesellschaft von 6 Leuten. Jeder spielt mehrere Charaktere von dem her, schläft es nicht ein. Obwohl wir ja schon zwei mal einen Versuch gestartet haben und die schief gegangen sind. Unter anderem wegen dem Verhalten von Charakteren aber auch wegen Zeitmangels.
Aber wie bekommt man Leute für ein RPG? Hat man überhaupt noch eine Chance? Gerade wenn es sich um ein Harry-Potter bzw. Rumtreiber RPG handelt. Davon gibt es doch schon etliche RPG´s oder? Und vorallem: Wollen wir überhaupt mehr? Oder wollen wir unsre kleine Gemeinschaft bleiben? Wenn es nach mir ginge, würde ich schon gern ein paar mehr haben, doch bei den anderen denke ich immer, dass sie lieber unter sich bleiben würden. Und so unternehme ich auch nichts wirkliches, um neue Mitglieder zu bekommen. Ich bin zwar eingetragener Forengründer, somit sowas wie der Hauptadministrator, und ich mache auch die ganzen Hintergrundsachen, dennoch sind wir eigentlich vier Gründer, da wir zu viert die Idee hatten. Habe ich also das Recht trotzdem allein zu entscheiden, was mit dem Forum passiert und was nicht? Kann ich immer sagen: „Hört mal, wer ist denn hier eingetragener Forengründer?“ Nicht nur, dass ich mich so schon mal gar nicht verhalten würde, sondern finde ich auch, dass sich sowas dann nicht gehört. Entweder man ist allein, oder eben zu viert. Und wenn man zu viert ist, muss man die Entscheidungen der anderen akzeptieren, oder zumindest respektieren.
Aber ich sehe es jetzt schon kommen, irgendwann ist die Lust wieder vorbei. Und wer hat dann den ganzen Forensalat? Ich.
Weil ich immer das Forum eröffne, weil ich mich eben doch besser auskenne als die anderen(außer meiner Schwester vielleicht)….aber so schwer ist das gar nicht. Man kann ja bei bestimmt fast allen Forenanbietern den Modus „Einfach“ anwählen 🙂
Naja, ich will mich nicht beschweren, ich mache das wirklich total gern. Doch wenn man dann sieht das aus dem Forum nichts wird, ist es dann doch enttäuschend. Oder wenn man sieht, dass es eben so klein bleibt, wie es von Anfang an war. Klar wird mal hier gesagt, ich hätte da noch jemanden, oder der sagt, ich hab da auch noch jemanden, aber letztendlich sind es ja dann auch wieder nur Bekannte von den schon bestehenden Usern und somit, wird es dann trotzdem klein bleiben. Die Frage die sich mir stellt ist da: Wäre es nicht viel spannender, Mitglieder zu bekommen, die man noch nicht kennt? Wo man noch nicht weiß, welchen Charakter er wie spielen wird?
Vor zwei oder drei Tagen erst, kam eine Freundin zu uns, und da wusste ich noch nicht wirklich, wie sie ihren Charakter spielen wird, wie sie sich bei uns einbringen wird. Und jetzt kann ich sagen, sie bringt frischen Wind hinein. Nicht nur ich sage: Jetzt macht das Posten wieder Spaß, sondern auch Phoebe. (Oder wahlweise auch Schwesta^^)
Und da sage ich mir auch, wie wäre es dann erst mit völlig fremden Mitgliedern? Wäre es da nicht noch aufregender?
Naja, aber ich kann es eben nicht allein entscheiden. Vielleicht bringe ich mein Anliegen einfach nochmal an und hoffe, dass es diesmal Anklang findet^^

Joar…das war dann mal wieder ein langer Gedankengang *g*
Ich wünsche allen einen genauso sonnigen Mittwoch wie er bei mir gerade anfängt^^

Midna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.