Erstes Update – Lesemarathon

Letzendlich habe ich es geschafft, mit einer ganzen Stunde Verspä tung anzufangen zu lesen.

Zwischenbilanz in Zahlen:

Start: 10:00 Uhr
Jetzt: 11:31 Uhr
Seiten gelesen: 67
in Kapiteln: 6
Fazit:
Ich glaube ich lasse mich zu sehr von anderen Dingen ablenken 😀

Bisher habe ich aber auch nichts an Christopher Moore auszusetzen … Jetzt wird erstmal eine kurze Pause eingelegt, um die Waschmaschine zu versorgen und dann mich selbst, nicht, dass dann auf meinem Grabtein steht: beim Lesemarathon verhungert 😀

Bis zum nächsten Update …

Update, das Zweite

Zwischenbilanz in Zahlen:
Start: 10:00 Uhr
Jetzt: 13:23 Uhr
Seiten gelesen: 129
in Kapiteln: 10
Fazit:

Lesen macht mich immer irgendwie müde, egal ob das Buch spannend oder witzig ist … in diesem Fall ist Moore’s „Todsicherer Job“ beides 🙂 Da bin ich doch dankbar für Update-/Lesepausen, um die Augen wieder wach werden zu lassen …Der Zweite Teil des Buches ist jetzt erreicht und ich werd jetzt mal ganz schnell weiter lesen 🙂

Bis zum nächsten Update …

Update, das Dritte

Zwischenbilanz in Zahlen:
Start: 10:00 Uhr
Jetzt: 18:23 Uhr
Seiten gelesen: 251
in Kapiteln: 17
Fazit:
Das Buch hört einfach nicht auf witzig und spannend zu sein 😀 Moore bringt es fertig unverblümt alles genau auf den Punkt zu bringen. Wortneufindungen, Sarkasmus und Ironie sind ein ständiger Begleiter … Ich finde es jetzt schon schade, dass das Buch bald ausgelesen sein wird, auch, wenn ich noch ein gutes Drittel vor mir habe.
Jetzt noch eine kleine Essenspause einlegen und dann sage ich der aufkeimenden Müdigkeit den Kampf mit meiner neuen 625 ml-Kaffeetasse an …

Noch recht viel Lesespass wünsche ich 🙂

Update, das Letzte (für heute)

Zwischenbilanz in Zahlen:
Start: 10:00 Uhr
Jetzt: 22:28 Uhr
Seiten gelesen: 341
in Kapiteln: 21
Fazit:
Das Lesen bzw. die Konzentration darauf fiel mir dann doch immer schwerer, was nicht zuletzt an meinen Kopfschmerzen lag, die mich schon ne ganze Weile piesacken … Vielleicht schaffe ich es morgen früh noch vor Ende des Marathons das Buch zu Ende zu lesen 🙂

Gute Nacht und angenehme Träume

3 Kommentare

  1. PiMi

    >Hallo,ich mache auch gerade mal ein Stündchen Lesepause. Wünsche Dir noch weiterhin viel SpaßLieben GrußMiri

  2. Tanja

    >Du musst mal "Mala Dona" lesen. Dieses Buch verwirrt mich. Irgendwie harkt es. Aber wenn du müde wirst, dann lass dich doch auf meiner Seite vom Hahn wecken! 😉 glg, Tanja

  3. Friederike

    >Ich habe festgestellt, dass es auch gerade Spaß macht, ein bisschen den Lesestoff zu variieren. Ich lese variiert alles, was ich schon angefangen habe. So stellt sich gleichzeitig ein "Ich-habs-durch"-Erfolgsgefühl ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 AnWo Creative

Theme von Anders NorénHoch ↑